Aktuelles aus dem VIW


Unfortunately, the author did not provide an image description
 

Senior Board im Garten Eden Ein Juwel in einer herrlichen Parkanlage!

Wer nicht gekommen ist, hat wirklich etwas verpasst.

Das Museum Rietberg ist heute das grösste städtische Museum des Landes. Als einziges Kunstmuseum für aussereuropäische Kulturen in der Schweiz besitzt es eine international renommierte Sammlung mit Werken (Statuen, Bildnisse, Masken, Kostüme) aus Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien.

Das Museum Rietberg ist eine Reise wert!!


Unfortunately, the author did not provide an image description
  Der Willkommensapéro im Bistro des Fifa World Football Museum zum Auftakt des VIW Socialevent 2017 wurde, gemäss dem VIW-Motto "verbinden – verbunden – vernetzt", rege genutzt um sich kennen zu lernen, alte Bekanntschaften aufzufrischen und sich aufs bevorstehende einzustimmen.

In drei Gruppen wurden die Teilnehmenden, darunter auch viele junge und neue Gesichter, durchs Museum geschleust. Die Führer erzählten Fakten, Geschichten und Anekdoten so lebendig, dass sogar jene, die nicht unbedingt Fussballangefressen sind, das Museum hochinteressant fanden. So bestaunten die Museumsbesucher die selbstgebastelten Bälle aus Stoff, Bambus, Bananenblättern, Papiermaché etc. in allen Grössen, Farben und aus allen Erdteilen, genauso wie die 213 aktuellen Spielertrikots der Mitgliedsnationen, die Pokale der Fussballweltmeisterschaften aus aktuellen und vergangen Tagen mit den zugehörigen Geschichten übers Verschwinden und Wiederauftauchen. Ebenfalls nicht fehlen durfte die Geschichte der Fifa, die schönsten, kuriosesten Tore und Nicht-Tore sowie unzählige Geschichten und Bilder über grosse und kleine Ereignisse aus der Welt des Herren- und Damenfussballs. Nach der eindrücklichen 90-minütigen Führung durften die Teilnehmenden ein hervorragendes 3-Gang-Dinner im Banquet-Saal des Museum geniessen und den Abend mit interessanten Gesprächen und Netzwerken ausklingen lassen.


Unfortunately, the author did not provide an image description
  Der VIW-Trainer's Day ist eine aktive Bildungsmassnahme für Mitglieder und Interessierte und widmete sich dieses Jahr dem Thema "Persönliche Präferenzen und Teamwork".

So bestimmten die Teilnehmenden unter fachkundiger Anleitung von Michael K. Wyrsch, die eigenen Präferenzen, verifizierten sie mit einer Reflektion, wurden sich bewusst, dass es verschieden Typen gibt und ein Team den grössten Nutzen hat, wenn Mitglieder verschiedene Präferenztypen sind. Durch die praktischen Übungen und Rollenspiele erfuhren die Teammitglieder, dass sich Präferenzprofile auch gezielt zur Verbesserung der Effektivität im Team und in der Schule einsetzen lassen. Über den ganzen Tag verteilt gab es immer wieder A-ha-Erlebnisse und Horizont erweiternde Erkenntnisse und dadurch individuelle Nutzen für die Teilnehmenden.

 


Agenda